Sicherheit

Wirksamer Schutz gegen Einbrecher mit HOFFMANN Fenster

hoffmann_stopNehmen Sie sich bitte die Zeit und lesen Sie nachfolgend, wo sich Hoffmann-Fenster in Punkto Einbruchschutz von herkömmlichen Fenstern differenzieren. Denn Einbruchschutz ist nicht nur eine Einzelkomponente, sondern ein Zusammenspiel unserer technischen Innovationen.

Neue HOFFMANN Sicherheitsfenster sehen elegant aus und haben keine optische Beeinträchtigung durch z.B. nachträglich montierte Sicherheitsbauteile. Alle Komponenten sind in allen Fensterahmen und- flügeln integriert. Von Außen oder Innen nicht zu erkennen. Und wenn Sie es brauchen, ist im Ernstfall die sinnvoll aufeinander abgestimmte Technologie für Sie da.

  • Einbruchschutz, wo ist es notwendig?

    Einbrecher wählen immer leicht zugängliche Stellen

    Ungesicherte, leicht zugängliche Fenster und Türen im Erdgeschoss, meist an schwer einzublickenden Hausseiten sind ein gefundenes Fressen für Einbrecher. Aber auch Fenster, die über zugängliche Zäune, Tore, Garagen oder Balkone leicht zu erreichen sind, sind stark gefährdet. Schützen Sie sich mit HOFFMANN-Sicherheitsfenstern und holen Sie sich das Gefühl von Sicherheit in Ihr Zuhause.

    hoffmann_trennlinie

    In der Hausgrafik sind leicht zugängliche Stellen markiert.
    Hier sollten Sie sinnvolle Sicherheitsstufen von HOFFMANN wählen.

     

    einbruchschutz

    Unabhängige Beratungsstellen
    wie z.B. die Kriminalpolizei oder
    Versicherer empfehlen für leicht
    zugängliche Fenster und Fenster-
    türen(Terrassentüren) Sicherheits
    fenster der einbruchhemmenden
    Widerstandsklasse RC2.
    Verzichten Sie dabei auch nicht
    auf die Vor-Ort Beratung der
    HOFFMANN Fachpartner. Denn
    bereits bei der Planung Ihrer
    neuen Fenster kann genau Ihr
    Bedarf und Anspruch ermittelt
    werden.
    Fenster in Obergeschossen oder
    nicht zugängliche Fenster können
    aus wirtschaftlicher Sicht mit
    einer niedrigen Sicherheitsstufe
    ausgerüstet werden.
  • Widerstandsklassen (Resistance Class = RC) nach DIN EN 1627

    Je länger ein Fenster standhält, desto höher die RC-Klasse

    In den Widerstandsklassen (Resistance Class = RC) ist nach DIN EN 1627 ff. genau definiert mit welchen Werkzeugen wie lange gewaltsam auf ein Fenster eingewirkt werden kann, bevor es nachgibt. Je höher die Widerstandszeit ist, desto höher ist die RC Klassifizierung und damit der Einbruchschutz. Je nach Anforderung unterscheidet sich damit auch die Konstruktion und auch die Anzahl der verriegelnden Schließpunkte. Die Grafiken geben Aufschluss über die RC-Klassifizierungen.

    RC1N RC2N RC2

    Widerstandsklasse RC1N

    Fenster und Türen müssen gegen einen Einbruchversuch standhalten.
    Dabei kann der Einbrecher mit Gewalt durch Treten, Schlagen oder mit einem Schraubendreher auf das Fenster einwirken.

    Widerstandsklasse RC2N

    Fenster und Türen müssen gegen Gewalteinwirkungen mit großem Schraubendreher und zusätzlichem Keil und Zange standhalten. Die Verglasung ist in der RC2N Klassifizierung nicht durchwurfhemmend.

    Widerstandsklasse RC2

    Fenster und Türen müssen gegen massive Gewalteinwirkungen mit Schraubendreher und zusätzlichem Keil und Zange sowie Hammer standhalten. Die Verglasung ist in der RC2 Klassifizierung durchwurfhemmend nach EN 356.

    einbruchsymbolik

  • Neu: HOFFMANN-Safetec GVplus

    Safetec

    NEUE GEGENLÄUFIGE
    VERSCHLUSS TECHNIK

     

    Aufhebeln des Fensterflügels wirkungsvoll verhindern

    Die Kriminalstatistik zeigt es deutlich: Das Aufhebeln von Fensterflügeln ist die häufigste Art des Einbruchversuches. HOFFMANN Sicherheitsfenster in der neusten Generation sind mit der gegenläufigen Verschlusstechnik – HOFFMANN Safetec GVPlus – ausgestattet. An der Bandseite sowie Unterseite eingebaut ist somit das Verschieben des Fensterbeschlags horizontal und vertikal nicht mehr möglich. Die Verriegelungspunkte können nicht aus den Sicherheitsschließblechen aufgehebelt werden.

    Safetec_Beschlag

    HOFFMANN Safetec GVplus Beschlag

    Die neuste Technologie verbauen wir auf Wunsch in allen Sicherheitsstufen. Eine komplette Einheit aus verschiedenen Sicherheitsmerkmalen machen diese Baugruppe zu einer besonderen Innovation bei HOFFMANN.
    Die Pilzkopfzapfen laufen entgegengesetzt in das massive Sicherheitsschließblech ein. Die Schließbleche sind im Kunststoffprofil und im verstärkten Stahlkern des Fensters kraftschlüssig verschraubt. Damit erreichen wir hohe Widerstandswerte, die Einbrechern das Leben schwer machen.

  • Hierauf kommt es an

    Das perfekte Zusammenspiel aller sicherheitsrelevanten Einzelkomponenten

    Nicht nur ein einzelnes Sicherheitsbauteil macht ein Fenster einbruchhemmend, sondern erst die Kombination aller sinnvoll aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten ergeben bei Hoffmann ein Qualitätsfenster mit erhöhtem Einbruchschutz. Bis RC2 geprüft.
    Denn sobald der Einbrecher merkt, dass er es schwer hat, durch ein Fenster einzudringen, lässt er davon ab und zieht weiter, der Einbruchversuch wird vereitelt!

    Safetec_Fenster

     

    1Abschließbarer Griff mit Anbohrschutz 4Hoffmann Safetec GVplus
    AbschliessbarerGriffNur ein abgeschlossener Griff trägt wirkungsvoll zum Sicherheitskonzept von Hoffmann bei. Im Inneren des Fensterprofils ist das Griffgetriebe mit einem Anbohrschutz versehen, welches ein Aufbohren von außen unmöglich macht. Safetec_RundDie modernste Sicherheitsbeschlagstechnik von ROTO mit gegenläufig schließenden Pilzkopfzapfen verhindert das Aufhebeln und Verschieben des Fensterbeschlags,
    vertikal und horizontal.
    2Durchwurfhemmende Verglasung 5Glassicherung
    DurchwurfhemmendDie Sicherheitsverglasung P4A besteht aus zwei Scheiben, die mit einer widerstandsfähigen Polycarbonatfolie verklebt sind. So hält diese Glaseinheit Gewalteinwirkungen deutlich länger ab, da sie nur reißt, aber nicht zerbricht. Einbrecher geben dann meist auf und ziehen weiter. GlassicherungDie Sicherheitsverglasung P4A wird mit Spezialkleber umlaufend im Glasfalz des Flügelprofils verklebt. So kann bei einem massiven Einbruchversuch das Glas nicht aus dem Flügel herausgedrückt werden.
    3Pilzkopfverriegelung
    PilzkopfverriegelungDie leicht einlaufenden Pilzkopfzapfen verriegeln wirkungsvoll in massive Sicherheitsschließbleche und können so nicht herausgehebelt werden. Ein wichtiger Bestandteil des Hoffmann-Sicherheitskonzeptes.
  • HOFFMANN-Sicherheitsstufen

    Überzeugender Einbruchschutz für Ihr Zuhause

    Eine grundlegende Beratung vor Ort ist das A und O, wenn Sie sich für neue Fenster von HOFFMANN entscheiden. Schützen Sie unbedingt die leicht zugänglichen Bereiche Ihres Hauses. HOFFMANN-Sicherheitsfenster überzeugen mit hoher Widerstandskraft bei Aufhebelversuchen und sind in verschiedenen Stufen, abgestimmt auf Ihre Anforderungen, bis RC2 geprüft erhältlich.

    Standard
    HOFFMANN
    Sicherheitsstufe-1
    4 Pilzkopfverriegelungen mit massiven Sicherheitsschließstücken
    Sicherheitsstufe
    RC1N
    4 Pilzkopfverriegelungen mit massiven Sicherheitsschließstücken
     
    Anbohrschutz Fenstergetriebe
     
    Sperrbarer Fenstergriff empfohlen
    HOFFMANN
    Sicherheitsstufe-2
    mind. 8 Pilzkopfverriegelungen mit massiven Sicherheitsschließstücken
     
    Anbohrschutz Fenstergetriebe
    Sicherheitsstufe
    RC2N
    mind. 8 Pilzkopfverriegelungen mit massiven Sicherheitsschließstücken
     
    Anbohrschutz Fenstergetriebe
     
    Abschließbarer Fenstergriff mit einem Widerstand bis 100 Nm
     
    Glassicherung durch Verklebung im Falzgrund
    Sicherheitsstufe
    RC2
    (geprüft und zertifiziert)
    mind. 8 Pilzkopfverriegelungen mit massiven Sicherheitsschließstücken
     
    Anbohrschutz Fenstergetriebe
     
    Abschließbarer Fenstergriff mit einem Widerstand bis 100 Nm
     
    Durchwurfhemmende Sicherheitsverglasung der Klasse P4A (Verbundglas ca. 10 mm) nach EN 356
     
    Glassicherung durch Verklebung im Falzgrund
  • Geprüfte und zertifizierte Sicherheit

    Erkennen Sie sofort unsere RC2 geprüften Sicherheitsfenster

    RC2 geprüfte und zertifizierte Sicherheitsfenster erkennen Sie sofort: Alle Bauelemente tragen im Fensterfalz einen Prüfaufkleber mit Prüfberichtnummer und Datum der Prüfung. An der Verglasung finden Sie einen kleinen transparenten Aufkleber, der gleichzeitig auch eine abschreckende Wirkung auf Einbrecher hat. Zudem erhalten Sie eine vollständige RC2 Zertifizierungsurkunde in Kopie für Ihre neuen RC2 geprüften und zertifizierten HOFFMANN-Sicherheitsfenster.
     

    zertifikate aufkleber_am_glas aufkleber_an_falz

    Zertifikate

    Von unabhängigen Prüfeinrichtungen werden unsere Fenster zertifiziert. Sie erhalten zu jedem RC2 Bauelement von uns ein Prüfzertifikat.

    Aufkleber am Glasrand

    Bei Ihrem RC2 Sicherheitsfenster finden Sie in der Ecke auf der Verglasung einen kleinen Aufkleber, der für Einbrecher eine gewisse Warnung signalisiert.

    Aufkleber im Fensterfalz

    Im Blendrahmenfalz kleben wir in jedes RC2 geprüfte und zertifizierte Bauelement einen Prüfaufkleber mit Prüfberichtnummer und
    Zertifizierungsstelle ein.

  • MVS - Die Elektronischen Wächter am Fenster

    Das kabelgebundene Verschluss- & Öffnungsüberwachungssystem

    Elektronische Sicherheit macht im Zusammenspiel mit einer mechanischen Sicherung Sinn. Sobald ein Fenster gewaltsam geöffnet wird, ist das Magnetfeld des MVS Systems unterbrochen. Der verdeckt liegende Melder sendet ein Signal direkt an die Alarmzentrale. In Verbindung mit einer Gefahrenmeldeanlage werden Einbrecher rechtzeitig abgeschreckt. Das Kontaktelement ist in allen wichtigen Schutzklassen optional möglich.